Studie Benchmark Krankenhaus-IT

Große Visionen – kleine Ausstattung?

Deckblatt für Studie Benchmark Krankenhaus-IT

Im Zeitalter des zunehmenden Digitalisierungsdrucks bei gleichzeitigem Fachkräftemangel geraten die IT-Abteilungen der deutschen Krankenhäuser zunehmend in den Fokus. Die effiziente Bereitstellung diverser Dienste und entsprechender Infrastruktur wird erwartet. Eine separate IT-Strategie hat sich in den meisten Häusern bereits etabliert.

Auch wenn die digitale Transformation zunächst kein Thema der IT ist, so werden die technischen Grundlagen hier verortet und die Digitalstrategie wird häufig an die IT-Strategie angeschlossen.

Die Digitalisierung wird als essenzieller Erfolgsfaktor für die Zukunft gesehen und bedarf einer strategischen Planung.

Am Anfang eines solchen Strategieprozesses stehen häufig eine Analyse des IST-Zustands und die Entwicklung möglicher Zielszenarien:

  • Wie ist meine IT-Abteilung aufgestellt?
  • Was ist möglich – was ist realistisch?
  • Wie können die nächsten Schritte in Richtung einer Digitalisierungsvision gestaltet werden?

Die Beantwortung dieser Fragen hat die vorliegende Studie geleitet. Ziel ist es, eine Benchmark im Sinne eines Vermessungspunktes bzgl. der Ausstattung der IT in deutschen Krankenhäusern zu geben und Einblicke zum Vorgehen hinsichtlich der digitalen Transformation zu gewähren. Mit Blick auf die Frage im Untertitel der Studie „Große Visionen – kleine Ausstattung?“ lassen sich die Ergebnisse folgendermaßen resümieren: große Visionen – optimierungsfokussierte Zwischenziele – moderate Finanzierung.

Mit unserem Factsheet bekommen Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Erkenntnisse. Die komplette Studie können Sie hier mit einem Klick kostenlos bei uns bestellen.

Weitere Informationen zu unseren Angeboten und Leistungen finden Sie im Bereich IT-Management und IT-Audit.