E-Government Campus

Aus- und Weiterbildung zur Digitalisierung im öffentlichen Sektor

Die Hochschule RheinMain koordiniert und entwickelt den eGov-Campus. Dabei handelt es sich um die erste webbasierte, bundesweite Bildungsplattform zu Themen der Digitalisierung im öffentlichen Sektor. Das Projekt wurde durch den IT-Planungsrat initiiert und wird von der Föderalen IT-Kooperation FITKO begleitet. Der eGov-Campus schließt eine Lücke, da bisher nur vereinzelte und themenspezifische Lehr- oder Weiterbildungsangebote für das Themenspektrum der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung zur Verfügung stehen.

Der eGov-Campus soll insbesondere ein zeitgemäßes und innovatives Aus- und Weiterbildungsprogramm für den öffentlichen Dienst schaffen, um den hohen Bedarf an zusätzlichem IT-Personal decken zu können. Zahlreiche Universitäten und Hochschulen sind an der Erstellung und Durchführung der Kurse beteiligt. Den Praxis- und Anwendungsbezug will der eGov-Campus durch Beteiligung führender Verwaltungspraktikerinnen und –praktiker sicherstellen. Den Lernenden sollen Möglichkeiten geboten werden, die Lerninhalte anhand aktueller und praxisrelevanter Fallstudien zu vertiefen.

Aktuell entwickeln die Beteiligten die ersten fünf Module zu den Themen:

  • Digitale Plattformen als Motor der Digitalisierung in der Verwaltung
  • Prozessmanagement im öffentlichen Sektor
  • IT-Architekturrahmenwerke und –konzepte des öffentlichen Sektors
  • Open Government
  • Zugangsgestaltung und Verwaltungsportale im E-Government

Darüber hinaus ist beispielsweise auch ein akkreditierter Master-Studiengang in Planung. Die ersten Inhalte sollten im 1. Quartal 2021 unter egov-campus.org zur Verfügung stehen.

Sie haben Fragen oder Beratungsbedarf? Gerne stehen Ihnen unsere Experten bei allen Herausforderungen zur Seite. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Erfahren Sie auch mehr zu unseren Leistungen im Bereich Digitalisierung. Mehr erfahren!

Ihre Ansprechpartner

  • Christoph Dessel

    Prokurist / Senior Manager
    Wirtschaftsprüfung
    christoph.dessel@curacon.de
    02102/1669-180
    »Meine Mandanten können von mir eine individuell zugeschnittene Betreuung erwarten, ohne dass ich auf meinen Anspruch eines standardisierten Projektverlaufs unter Einbeziehung unseres ganzheitlichen Beratungsansatzes verzichten muss.«
  • Sascha Knauf

    Partner
    Wirtschaftsprüfung
    sascha.knauf@curacon.de
    02102/1669-125
    »Als unabhängiger Wissensträger ist es mein Anspruch, meine Mandanten durch eine vertrauensvolle ganzheitliche Betreuung optimal zu unterstützen.«